Hauptmenü

Friedrich-Dessauer-Gymnasium Frankfurt am Main RSS abonnieren
Ahmed Kalouaz wird am Mittwoch, den 7. November im Rahmen des Prix des lycéens allemands aus seinem Buch "La maraude" lesen. Von 8.30 bis 10.00 werden im großen Saal Schüler aus Hessen zu Besuch sein, die am Prix des lycéens allemands teilnehmen.  https://prixdeslyceens.institutfrancais.de/
 
Seit über 10 Jahren nehmen die Leistungskurse Französisch der Jahrgangsstufe Q1 am Prix des lycéens allemands teil.
 
 

Förderpreis der Sparkassenstiftung für Schülerinnen und Schüler des FDG auf den FRANKFURTER SCHULTHEATERTAGEN 2018

In diesem Jahr war das Friedrich-Dessauer-Gymnasium Anfang Juni auf den Frankfurter Schultheatertagen vertreten und wir können sagen: Der Einsatz hat sich gelohnt! Nicht nur, dass wir uns über viel Lob und Anerkennung freuen durften …

- unvergessen z.B. der Sonderapplaus der Theaterbesucher für die Spieler und Spielerinnen der Q2-Phase, als sie nach der Aufführung ihres Stückes „Werther – Original?!“ ins Foyer des Gallus-Theaters traten –

Nein! Wir durften uns außerdem darüber freuen, einen der sechs Förderpreise der Sparkassenstiftung von € 250,- eingeheimst zu haben!

Am 5. Juni fand zum wiederholten Mal eine Informationsveranstaltung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei im großen Saal statt, die von Frau Nicole Ruf von der DKMS geleitet wurde. Schülerinnen und Schüler aus den Stufen Q2 und E2 hatten die Möglichkeit, sich über das Krankheitsbild einer Leukämie, eine Stammzellspende und das dazu notwendige Typisierungsverfahren zu informieren. Anschließend ließen sich 102 Schülerinnen, Schüler und Lehrer bei der DKMS registrieren, ein schöner Erfolg. Herzlichen Dank an alle, die sich hierzu bereit erklärt haben!!

An Spendengeldern kamen insgesamt - mit der Spende vom Sponsorenlauf - 1552 € zusammen. Der Dank geht an die Mitglieder des Organisationskomitees der Q4, die den Lauf ermöglichten, und an alle Läufer und Spender.

Ein großer Dank geht auch an die umsichtigen Helfer aus der Q4, die die Typisierung durchgeführten: 

Der nächste Termin zur Information über Schule und Fächer ist am 30.11.2018 im Rahmen von
 
 
"Das FDG stellt sich vor"
 
 
 Von 16.00-19.00 Uhr gibt es folgendes Programm  (im Erdgeschoss)
 
          - Vorstellung der Unterrichtsangebote (Fächer, AGs usw.)

Das 35-jährige Abitreffen des Abijahrgangs 1983 findet am Samstag, den 22.9.2018 ab 9 Uhr in der Wunderbar in Frankfurt-Höchst statt.

 

 

 

 

Warst du schon mal auf der Frankfurter Buchmesse? Wenn du unter 18 bist und Lust hast, dir das Treiben einmal anzuschauen, dann mach mit beim Buchmessenquiz. Du kannst zwei Eintrittskarten gewinnen. Wie? Das erfährst du in der Schulbibliothek. 

 
 

 

Sie haben Spaß am Umgang mit Büchern und anderen Medien sowie mit Schülern?

Sie haben mehrmals im Monat zwischen 9:00 und 14:30 Uhr ca. 2 Stunden Zeit?

Unser Team freut sich über Zuwachs!

Gerne informiere ich Sie in einem unverbindlichen Gespräch über die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Einsatzes.

Bitte rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail: Tel. 069-2145612, E-Mail swantje.marschhaeuser@stadt-frankfurt.de 

 

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Swantje Marschhäuser (Leiterin der Schulbibliothek)

Den aktuellen Klausurenplan finden Sie hier: Klausurplan 1. Halbjahr 2018/19 (Excel-Datei)

Die Nachschreibtermine sind am

Freitag 18.01., Samstag 19.01, Montag 20.01.

 

Nach Absprache zwischen Lehrkraft und Schulleitung können auch außerhalb dieser Termine die Klausuren nachgeschrieben werden.

 

 

Ende oder Neuanfang (von Luise Hess)

Er blickte sein Spiegelbild an. Das, was er sah, gefiel ihm schon länger nicht mehr. Die Falten, die grauen Haare, die tiefen Augenhöhlen. Aber darum sollte es heute nicht gehen, dachte er, stellte sich ein wenig aufrechter hin und versuchte zu lächeln.

....  (vollständiger Text (PDF-Datei))

 
 

Stille Tränen wie Regentropfen (von Linda Kümmel)

Förderpreis der Sparkassenstiftung für Schülerinnen und Schüler des FDG auf den FRANKFURTER SCHULTHEATERTAGEN 2018

In diesem Jahr war das Friedrich-Dessauer-Gymnasium Anfang Juni auf den Frankfurter Schultheatertagen vertreten und wir können sagen: Der Einsatz hat sich gelohnt! Nicht nur, dass wir uns über viel Lob und Anerkennung freuen durften …

- unvergessen z.B. der Sonderapplaus der Theaterbesucher für die Spieler und Spielerinnen der Q2-Phase, als sie nach der Aufführung ihres Stückes „Werther – Original?!“ ins Foyer des Gallus-Theaters traten –

Nein! Wir durften uns außerdem darüber freuen, einen der sechs Förderpreise der Sparkassenstiftung von € 250,- eingeheimst zu haben!

Seiten