Hauptmenü

Theaterankündigung Januar 2018

Ein TanzTheaterProjekt des DS-Kurses Q3 unter der Leitung von Frau Einhaus

Zum ersten Mal haben wir uns an einem TanzTheaterprojekt versucht und Sie können an folgenden Terminen das Ergebnis sehen:

Donnerstag, 25.01.2018 und Freitag, 26.01.2018 jeweils um 20.00 Uhr

in der Alten Schlosserei ,  Albanusstr. 14, Frankfurt-Höchst

 

Thematischer Leitfaden:     

Die Unruhe der Welt ; Über die Weigerung, die Dinge auf sich beruhen zu lassen

Die Unruhe hat viele Namen: Ob sie Stress heißt oder Veränderung, Fortschritt oder Bewegung, unser Leben ist zutiefst von ihr durchdrungen.

Das war nicht immer so: Einst galt die dauerhafte Ruhe als Bedingung von Glück. In der Antike galt die Seelenruhe als Ideal. 

Heute jedoch wird Unruhe belohnt, das Immer-Unterwegs-Sein, die permanente Veränderung. Die westliche Kultur hat ihr Meinungssystem derart revolutioniert und ist von der Präferenz der Ruhe zur Präferenz der Unruhe übergegangen.