Hauptmenü

Friedrich-Dessauer-Gymnasium Frankfurt am Main RSS abonnieren

Alle Schülerinnen und Schüler der Schule haben ein Konto nach dem Muster

Zugang/Login/Emailadresse für Schülerinnen und Schüler:

merkela@fdg.he.lo-net2.de

(Nachname u. 1. Buchstabe des Vornamens)

Passwort ist Ihr eigenes Geburtstdatum, beispielsweise:

16.03.2020

  • Ändern Sie Ihr Passwort in ein persönliches Passwort!

Hinweise:

  • Viele Kolleginnen und Kollegen haben neue Kurse in Lo-net eingerichtet, nutzen dort die Dateiablage oder werden Sie per Mail kontaktieren. Kontrollieren Sie deshalb unbedingt (schul)täglich Ihr Lo-net-Konto!
  • Bei Bedarf können Sie sich alle Mails an Ihre private Mailadresse weiterleiten lassen (Einstellungen unter: Mailservice).
  • Leeren Sie unbedingt regelmäßig Ihr Postfach, da die Mailboxkapazität  begrenzt ist!
  • Sollten Sie Schwierigkeiten beim Login haben, dann beantragen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Jahrgangsstufe und Tutor/in eine Rücksetzung Ihres Passworts oder die Zusendung Ihrer Zugangsdaten per Mail: admin@fdg.he.lo-net2.de

Vielen Dank an die Schüler*innen der E2 und Q2, die am Montag verantwortungsvoll ihr Unterrichtsmaterial abgeholt haben!

In den kommenden Tagen werden die Lehrer*innen Ihnen weiteres Unterrichtsmaterial, das Sie in den kommenden Wochen bis zu den Osterferien bearbeiten sollen, zukommen lassen.

E2 - Die Wahlformulare für Q1 können Sie in den Briefkasten FDG vor dem Haupteingang, Michael-Stumpf-Str., einwerfen oder im Erdgeschoss bei den Hausmeistern der Saalbau abgeben. (Öffnungszeiten 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr)

Q4 - Wenn Sie im Vorfeld Ihrer Abiturprüfungen Lektüren, Formelsammlungen (deutlich mit Namen versehen) etc. abgeben wollen, gilt auch für Sie: Abgabe bitte bei den Hausmeistern der Saalbau im Erdgeschoss.

An den Abiturtagen können Sie das Gebäude nur über den Haupteingang betreten. Vorteil: Sie sehen die wundervoll gestalteten Plakate, die Ihnen Mut machen sollen!

Da einige Lehrkräfte ihre Schüler*innen heute bzw. digital nicht erreichen konnten, können diese der angehängten Datei die Arbeitsaufträge für Kurse folgender Lehrkräfte entnehmen:  SU, OC, EIN, MLL, MIE

Anhang:

Arbeitsaufträge MIE (PDF-Datei)

Arbeitsaufträge SU, OC, EIN, MLL (PDF-Datei)

Da die Fachwahlen für das nächste Schuljahr nicht wie geplant in den Computerräumen der Schule stattfinden können, gilt folgendes:

  • Abgabe der Fachwahlzettel für beide Jahrgangsstufen bis spätestens Freitag, 20.3.2020 entweder im Sekretariat oder per Post an die auf der Startseite angegebene Adresse der Schule
  • Schüler*innen der kommenden E-Phase haben das Formular am Freitag (13.3.)  bei der Informationsveranstaltung bekommen oder können es hier herunterladen (PDF-Datei)
  • Schüler*innen der kommenden Q-Phase haben das Formular am Montag (16.3.) bekommen oder können es hier herunterladen (PDF-Datei)

E2 und Q2

Bezugnehmend auf die Informationen des Hessischen Kultusministeriums gilt folgende Regelung für die Schüler*innen am Montag, 16.3.:

Die Schüler*innen beider Jahrgangsstufen erhalten in der Schule ab 8:00 Uhr nach diesem Plan (PDF-Datei) Arbeitsaufträge, Materialien etc. für die Zeit bis zu den Osterferien. Bitte lesen Sie aus dem Plan heraus, zu welcher Zeit Sie in welchem Raum sein müssen. Diese Zeiten ersetzen Ihre normale Unterrichtszeit.

Zum Beispiel: E2 Montag regulär 3./4. Stunde Chemie Germer => jetzt 8:30-8:55 Uhr

                     Q2 Montag regulär 5./6. Stunde Mathe Eul => jetzt 9:00-9:25 Uhr

Die Schüler*innen nehmen Bücher und andere Arbeitsmaterialien mit nach Hause.

Kolleg*innen, die im Plan nicht aufgeführt sind, können/werden ebenfalls Arbeitsaufträge über digitale Wege an die Schülerinnen versenden.

Ab Dienstag, 17.3., findet der "Unterricht" mithilfe der Arbeitsaufträge im Selbststudium zuhause statt.

 

Q4

Wie bereits ausführlich besprochen: Die Abiturient*innen haben keinen Unterricht und kommen zu ihren Abiturprüfungstagen in die Schule.

Freitag, 3.4., Ausgabe der Präsentationsthemen nach Plan (Aushang ab 23.3.)

 

Vielen Dank für Ihre Besonnenheit in den turbulenten Tagen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung unter der Mail-Adresse der Poststelle (siehe Startseite).

Die Tücher und Plakate können ab Dienstag, 17.03. aufgehängt werden. Nach den schriftlichen Prüfungen sollen die Plakate bis spätestens Freitag, 02.04. 14.00 Uhr wieder abgehängt sein. 

Es werden auf dem Gelände vor dem Haupteingang Schnüre u.a. zwischen den Bäumen gespannt, an denen Tücher befestigt werden können. Außerdem sollen die Zäune an der Straße und vor der Cafeteria genutzt werden. In das Gebäude darf nichts geklebt werden, ebenso dürfen keine Tücher an den Scheiben des Gebäudes befestigt werden.

Tücher/Plakate, die falsch angebracht werden, werden abgehängt; die Kosten für Schäden tragen die Verantwortlichen. Bitte fertigen Sie keine zu großen Plakate/Tücher an, damit für alle genug Platz ist.

Wir freuen uns auf die Vielzahl der mit großen Engagement und mit viel Liebe angefertigten Anfeuerungen zum Abitur 2020 am FDG.

Viel Erfolg!

Nachrichten aus dem Paralleluniversum 

„Wie wäre es, wenn der konsumfreudige Durchschnittseuropäer, dessen Wohlstand inklusive Handys, preiswerter Kleidung und Urlaubsglück nicht zuletzt auf menschenverachtenden Arbeitsverhältnissen in Asien oder Afrika basiert; wie wäre es, wenn dieser Mensch wie du und ich seinen Sklaven ein bisschen näher rücken würde und sich beim soliden Gebrauchtsklavenhändler seinen persönlichen Haussklaven aussuchen dürfte? Wenn also die Klasse der globalen Wirtschaftsgewinner, deren Wohlleben auf der Schufterei unterirdischer Ausbeutung beruht, plötzlich etwas direkter mit den materiellen Hintergründen ihrer Existenz vertraut würde?“

Ein Szenen-Potpourri der ständigen Perspektivwechsel und Positionssprünge, das eingerastete Wahrnehmungsmuster freundlich, aber nachdrücklich aus ihren Verankerungen ruckelt.

 

Do, 19.+ Fr, 20.03.2020 DS-Kurs Q2 von Frau Einhaus

Den aktuellen Klausurenplan finden Sie hier: Klausurplan 2. Halbjahr 2019/20 (Excel-Datei)

 

Die Nachschreibtermine sind

- für die E2 und Q2 vom 8.6.-10.6. (Mo-Mi)

- für die Q4 am 28.4. (Di) und 30.4. (Do)

Nach Absprache zwischen Lehrkraft und Schulleitung können auch außerhalb dieser Termine die Klausuren nachgeschrieben werden.

 

 

Altbekannt und doch immer wieder neu! Wer kennt ihn nicht, den kleinen Prinzen, den der Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry in unsere Welt brachte …?

Mit seinem kindlichen Blick des Fremden auf die „großen Leute“, die ihm in Verhalten und Denken so „entschieden wunderlich“ erscheinen, fasziniert die Reise des kleinen Prinzen durch die Welt(en) der „großen Leute“ damals wie heute. Und mit der zentralen Botschaft: Man sieht nur mit dem Herzen gut – das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar - hat sich der kleine Prinz (und mit ihm sein „Schriftstellervater“ Exupéry!) in Herz und Gedächtnis der Leserschaft damals bis heute eingeprägt.

Einer der zwei Grundkurse des aktuellen Abiturjahrganges Q3/4 im Fach Darstellendes Spiel hat sich (unter der Leitung ihrer Lehrerin Fr. Miehe) der Geschichte des kleinen Prinzen angenommen. Herausgekommen ist eine – behutsam modernisierte – Fassung der Planetenreise des kleinen Prinzen.

Seien Sie herzlich eingeladen, den kleinen Prinzen auf seiner Reise durch die Welt der Planeten auf die Erde und wieder zurück zu begleiten.

Die Aufführungstermine sind:

Donnerstag, der 06.02.2020 + Freitag, der 07.02.2020 (Beginn um 20.00 Uhr / Einlass ab 19.30 Uhr)

Veranstaltungsort ist – wie immer - die Alte Schlosserei in Frankfurt– Höchst (Albanusstr. 14).

Die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Darstellendes Spiel freuen sich auf Ihr Kommen!

Seiten